von Italien nach Finnland

Während viele Leute bei uns in Italien aktuell ziemlich stark über das kalte Wetter klagen, und auf viele italienische Zeitungen darüber schreiben, dass es wahrscheinlich noch ziemlich lange dauert bis es wieder warm wird, gibt es auch Leute denen das kalte Wetter gefällt. Ich gehöre zu diesen Leuten und finde es gut, dass man jetzt auch mal die Chance hat, ein paar Wetterphänomene zu studieren, und als ich dann auch ausgiebig mit Wintersportsachen zu beschäftigen.

Da ich schon als Kind sehr gerne Schnee gespielt habe, bin ich schon sehr auf Finnland gespannt. Ich mir zur Vorbereitung schon mal über eBay ein paar finish Wörterbücher geholt, und freue mich schon darauf, dass man besser kennen zu lernen. Mit Strenesse Kindermode Blue sollte ich schon mal eine gute Voraussetzung haben, um dort auch abends weg zu gehen.

Schon man sich einmal die Bewertungen für Finnland an, so sieht man, dass es leider nur wenige Italiener gibt, die jetzt in den letzten paar Jahren verzinst gefahren sind. Die meisten Italiener bevorzugen es lieber zum Oktoberfest nach München zu fahren oder Urlaub in Frankreich oder Spanien zu machen. Allerdings hat sich auch dieser Trend in den letzten paar Jahren ziemlich gewandelt. Dadurch, dass Italien ziemlich stark verschuldet ist, und sich dieser Fakt wahrscheinlich so schnell nicht ändern, machen die meisten meiner Landsleute lieber Urlaub in Rimini oder in Kalabrien.

Auch ich war letztes Jahr mit meiner Freunde in Kalabrien gewesen, und hatte mir dort einmal die schöne Natur und die vielen Städte angeschaut. Besonders die vielen Designergeschäfte mit ihren Strenesse Daunenjacke Damen und Armani angeboten haben dabei ziemlich gefallen. Allerdings muss man in Kalabrien auch ziemlich aufpassen, dass man bei den Sachen auch unnahbare kaufen. Ich hab schon in mehreren Büchern gelesen, dass die italienische Mafia ihren Hauptsitz in Kalabrien hat, und dort dann auch viele Designer Sachen nach macht.

Mir ist es am Ende eigentlich egal, ob die Sachen, die ich trage original sind und nicht. Was mir dagegen wichtiges, ist dass sie bequem sind und auch aussehen. Um jetzt auch beruflich weiter zu kommen, werde ich in Finnland mal schauen, was es dort alles zu unternehmen gibt. Ich hatte jetzt auch vor kurzem mein Studium an der Uni Reggio Calabria beendet und wurde mich schon sehr freuen, dann auch einen passenden Job zu finden, der entsprechend gut bezahlt ist.

Eine Freundin, die jetzt auch in Helsinki arbeitet, hat mir geraten mich einfach mal bei verschiedenen finnischen Unternehmen zu bewerben. Dadurch, dass Finnland in den letzten Jahren ziemlich niedrige Geburten raten hatte, sucht die meisten Firmen nach ausgebildeten Ingenieuren, die dann auch bei Ihnen arbeiten. Neben den Wintersportaktivitäten werde ich auch mal bei Lammfellmantel Strenesse Shop nachschauen, ob ich mir dort vielleicht noch ein paar Sachen oder. Diese Sachen könnten auch ganz nützlich sein, wenn ich dann wieder auf verschiedene Vorstellungsgespräche gehen.

Advertisements