von Sevilla nach Kiel

Als gebürtiger Spanier, fühle ich mich in meiner Heimatstadt Sevilla ziemlich wohl. Regelmäßig finden hier Festivals statt, und man kann auch abends sehr viel Spaß haben. Das schöne in Sevilla ist, dass die Leute hier auch alle sehr freundlich sind und, dass man eigentlich im Frühjahr und im Herbst immer wieder gutes Wetter hat.

Im Sommer dagegen ist die Stadt ziemlich heiß, zu diesem Zeitpunkt sollte man es dann auch vermeiden, nach Sevilla zu fahren. Allerdings habe ich festgestellt, dass ich nach meinem Studium an der Universität wir leider keinen Job mehr gekriegt habe.

Zwar haben meine Eltern hier auch ein Geschäft, das sich mit den Verkauf von Taschen und Mode befasst, aber ich würde schon gerne in einer gehobenen Position arbeiten, und Suche deswegen jetzt auch einen Ausweg hieraus.

Ich habe jetzt schon mal nach Jobs in Deutschland gesucht und habe gesehen, dass es in Kiel aktuell viele Angebote gibt. Deswegen habe ich jetzt auch einige Bewerbungen hin geschickt. Falls ich wirklich nach Kiel ziehen würde, so würde ich wahrscheinlich nochmal vor ein paar schöne Sachen holen, und dann auch im Strellson Sportswear nachschauen, was es da alles für Angebote und Kollektion gibt.

Wenn ich mir in Spanien im Wetterbericht für Kiel anschaue, dann graust es mich zwar etwas, vor dem kalten Wetter dort. Allerdings, war ich jetzt schon öfters mit meiner Freundin von der Uni Kiel auch in Deutschland gewesen, und bin deswegen fast das kalte Wetter gewöhnt. Zwar hat man hier in Sevilla immer besseres Wetter, aber auch im Sommer kann man hier nicht wohnen.

Sevilla ist ja nicht umsonst dafür berühmt, dass es eine der heißesten Städte in Spanien ist. Deswegen könnte ich mir auch nicht vorstellen dauerhaft im Sommer zu Leben. Mit Strellson Lederjacke bond hatte ich mir auch alle Sachen geholt, die ich dann für die Arbeit in Deutschland gebrauchen kann. Kiel ist zwar jetzt nicht eine Stadt, in der es viele Industrie gibt, aber da ich mich im Bereich Marketing und Betriebswirtschaft sehr gut auskenne, habe ich auf jeden Fall gute Chancen, um dort auch etwas zu finden.

Besonders der Betrieb beim Fähren Anbieter Stenaline könne mir sehr gut gefallen. Das Unternehmen hat auch seinen Geschäftssitz in Göteborg, von daher könnte ich öfters auch von Kiel nach Göteborg mit der Fähre Reisen, und natürlich auch viel von Schweden sehen. Langfristig gesehen, wäre dieser Job bestimmt auch sicher, denn laut Statistikreisen immer mehr Leute auch mit der Fähre anstatt mit dem Flugzeug zu fliegen.

Ich werde deswegen der auch mal zu einem Vorstellungsgespräch bei Stenaline mit Strellson Anzug Slim Fit gehen, und lass mich überraschen, was dort rauskommt. Natürlich gibt es sonst im Raum Norddeutschland auch noch viele andere Schifffahrt Unternehmen, die für eine Bewerbung passen sind.

Advertisements